Aktuelles

Neue Termine „Forum für Bewohner“

Für unsere Forum für unsere Bewohner*innen stehen neue Termine fest.

Forum

Immer Dienstag um 18 Uhr

18.1. via Zoom
8.2. via Zoom
8.3. via Zoom
5.4. im Plan B
3.5. im Plan B
7.6. im Plan B
5.7. im Plan B
2.8. im Plan B
6.9. im Plan B
4.10. im Plan B
8.11. im Plan B
6.12. im Plan B / Weihnachtsfeier

Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben

Neue Termine „Offene Sprechstunde“

Für unsere Offene Sprechstunde stehen neue Termine fest.

Montags 12 bis 13 Uhr & Donnerstags 9 bis 10 Uhr

Montag
10. Januar
7. Februar
7. März
11. April
9. Mai
13. Juni
18. Juli
8. August
12. September
10. Oktober,
14. November
5. Dezember
Donnerstag
13. Januar
10. Februar
10. März
14. April
12. Mai
9. Juni
21. Juli
11. August
15. September
13. Oktober
17. November
8. Dezember

Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben 

Neues Angebot für Betroffene

„BeST – Beziehungskompetenz und emotionales Selbstregulations-Training Psychoedukative Therapiegruppe im Plan B e.V.“

Erleben Sie eine neuartige Kombination aus systemischer Gruppentherapie, fundiertem theoretischen Input und praktischer Selbsterfahrung.

Kostenlose Infoveranstaltung via Zoom am 21. Februar 2022 von 18:30 bis 19:30 Uhr. (Einlass nur unter Angabe des vollständigen Namens möglich.)

12+ Programm zum selbstbestimmten, kontrollierten Rauchen

Am Montag, den 17. Januar 2022 startet ein neuer Kurs!

Dieser findet immer von 13 bis 14.30 Uhr in der Neutorstraße 29 im Seminarraum des Plan B e.V. statt.

Das „12+Programm“ ist ein in eigener Regie zu bearbeitendes Training, das Sie schrittweise dahin führt, ihren Tabakkonsum zu reduzieren – sei es, um das „kontrollierte Rauchen“ zu erlernen, sei es, um eines Tages ganz aufzuhören. „12+Programm“ heißt es, weil es aus 12 aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten besteht. Das „+“ steht für einen optionalen 13. Schritt, der vom kontrollierten Konsum zum Aufhören führt. Das Manual sowie der Austausch in der Gruppe unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele umzusetzen.

Weitere Informationen können Sie gerne bei uns erfragen.

Telefonnummer: 09721 – 6757862
Anmeldung bis zum 3.1.2022 unter info@planbev.de

STEPPS Weiterbildung für Fachpersonal

Stepps 1: 22.03.2022 bis 23.03.2022
Stepps 2: 26.04.2022 bis 27.04.2022
jeweils 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Kolloquium: voraussichtlich 10.11.2022 (9:00 bis 16:30 Uhr)

Anmeldung bitte bis zum 31. Januar 2022

STEPPS Weiterbildung für Fachpersonal

Stepps 1: 11.10.2022 bis 12.10.2022

Stepps 2: 08.11.2022 bis 09.11.2022
jeweils 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Kolloquium: voraussichtlich im April 2023 (9:00 bis 16:30 Uhr)

Anmeldung bitte bis zum 30. August 2021

Psychohygiene – Selbstfürsorge im psychosozialen Arbeitsfeld

Die Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen kann sehr herausfordernd sein. Als Tätige im psychosozialen Arbeitsfeld sind wir immer wieder aufgefordert, uns auf unser Gegenüber, und seine/ihre Geschichte, Sorgen und Nöte einzulassen. Gerade bei „schwierigen“ Klienten oder Klientensystemen, z.B. bei Suchterkrankungen, körperlicher oder seelischer Gewalt, Vernachlässigung o.ä., und/oder bei einer Begleitung im institutionellen bzw. Zwangskontext, bringt uns unsere Tätigkeit oft an eigene Grenzen und manchmal auch darüber hinaus.

Um langfristig unsere Gesundheit und Lebendigkeit zu erhalten, ist es wichtig, unser Kontakt- und Beziehungsangebot an unsere Klienten immer wieder zu reflektieren, die Möglichkeiten und Grenzen dieses Angebots mit Klarheit und Mitgefühl wahrzunehmen und für uns selbst auf freundliche Art und Weise einzustehen und zu sorgen.

In dieser Fortbildung wollen wir die Themen Kontakt, Beziehung und Empathie, Grenzen und Abgrenzung sowie Selbstfürsorge und -mitgefühl aus systemischer bzw. emotionspsychologischer Perspektive beleuchten und besser verstehen. Es wird Raum für kollegialen Austausch geben und die Möglichkeit bestehen, auf Fragen und Wünsche der Teilnehmenden einzugehen.

Der Vormittag soll dem Austausch untereinander und verschiedenen Impulsen zu den o.g. Themen gewidmet sein. Am Nachmittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, eine Methode der mitfühlenden Selbstfürsorge praktisch auszuprobieren und zu erlernen, die ihre Wurzeln in der tibetisch-buddhistischen Psychologie hat und diese mit aktuellen Erkenntnissen der Empathieforschung verbindet.

Die Fortbildung könnte für Sie interessant sein, wenn:

  • Sie professionell mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten.
  • Sie langfristig Ihre Gesundheit und Lebendigkeit erhalten bzw. stärken möchten.
  • Sie sich manchmal dabei herausgefordert fühlen, eine gute professionelle Distanz zu den (belastenden) Lebensthemen Ihrer Klienten zu wahren.
  • Sie sich öfters „zwischen den Stühlen“ wiederfinden, also zwischen den Wünschen und Erwartungen Ihrer Klienten und denen der involvierten Institutionen und Organisationen.
  • Sie Ihre Wertschätzung und Zugewandtheit für sich und Ihre Klienten erhalten und klarer zwischen Empathie, Fürsorge und echtem Mitgefühl unterscheiden lernen möchten.

Seminarzeiten

Datum: Donnerstag, 31.03.2022
Zeit: 9:30 bis 12:00 Uhr | 13:30 bis 15:00 Uhr
Kosten: 75 € pro Person

Anmeldung bitte bis zum 10.03.2022 an info@planbev.de 

VERANSTALTUNGEN

< 2022 >
Januar
MDMDFSSo
     12
3456789
10111213141516
17
  • 13:00 -14:30
    17.01.2022-11.04.2022

    12+ Programm zum selbstbestimmten, kontrollierten Rauchen

    Am Montag, den 17. Januar 2022 startet ein neuer Kurs!

    Dieser findet immer von 13 bis 14.30 Uhr in der Neutorstraße 29 im Seminarraum des Plan B e.V. statt.

    Das „12+Programm“ ist ein in eigener Regie zu bearbeitendes Training, das Sie schrittweise dahin führt, ihren Tabakkonsum zu reduzieren – sei es, um das „kontrollierte Rauchen“ zu erlernen, sei es, um eines Tages ganz aufzuhören. „12+Programm“ heißt es, weil es aus 12 aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten besteht. Das „+“ steht für einen optionalen 13. Schritt, der vom kontrollierten Konsum zum Aufhören führt. Das Manual sowie der Austausch in der Gruppe unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele umzusetzen.

    Weitere Informationen können Sie gerne bei uns erfragen.

    Telefonnummer: 09721 – 6757862
    Anmeldung bis zum 3.1.2022 unter info@planbev.de

181920212223
24252627282930
31      

An alle Interessierten des Plan Bee Projektes!

Sie sind zu folgenden geplanten Aktion herzlich eingeladen. Wir treffen uns immer von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Lindenbrunnenweg 8 in 97421 Schweinfurt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

27.01. Insektenhotel bauen
17.02. Saatkugeln herstellen
30.03. Bienensamen säen in Töpfe, Bienenlehrpfad bei Plan B
27.04. Besuch am Bienenstand
25.05. Besuch am Bienenstand
14.06. Bienenfest im Lindenbrunnenweg von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
29.06. Honig; rund um das Thema Honig
20.07. Besuch am Bienenstand
28.09 Filmvorführung zum Thema Bienen
26.10. Infotag mit Referent zum Thema Bienen und Insekten
30.11. Kerzen herstellen aus Bienenwachs
Dezember Weihnachtsmarkt

ÜBER UNS

Plan B e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat die Lebenssituation für Menschen mit psychischer Erkrankung, insbesondere für Menschen mit Persönlichkeits-störungen, zu verbessern.

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende, einer ehrenamtlichen Tätigkeit, als Mitglied oder Fördermitglied. Wir freuen uns über jeden Beitrag!

Unterstützen Sie uns!

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende, einer ehrenamtlichen Tätigkeit, als Mitglied oder Fördermitglied. Wir freuen uns über jeden Beitrag!

GUTES TUN

Plan Bee – unser Bienenprojekt

Wir betreuen in Schweinfurt Bienenvölker gemeinsam mit den Klienten, die vom Plan B e.V. betreut werden und mit Schweinfurter Bürgern auf deren Privatgrundstücken.

GEMEINSCHAFT ERLEBEN

Aktion-Kiste Flossbau

Mieten Sie bei uns Flossbaukisten!
Kreativität, Teamgeist, Spaß und Herausforderung stehen hier im Vordergrund. Einfache Materialien werden zur Verfügung gestellt und es kann sofort losgehen.

Wir danken unseren Förderern:

Menü